Rundbrief Nr. 19/19

Spezifikation Neurologisch-neurochirurgische Frühreha Datenexport 1. Halbjahr 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem Rundbrief Nr. 12/2019 haben wir Sie über eine Änderung der Spezifikation im Projekt Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation informiert.

Im Service-Release (SR) Nr. 1 wurde die bis dahin geforderte Abhängigkeit der leitliniengerechten Blutdruckeinstellung mit den Kathetern und Sonden geändert, da diese Abhängigkeit keinen Sinn macht.

Wir bitten Sie noch einmal zu überprüfen, ob es Ihnen gelungen ist, die offenen oder abgelehnten Bögen an unsere Datenannahmestelle zu übermitteln. Aufgrund der insgesamt geringen Fallzahl möchten wir vermeiden, dass durch eine falsche Spezifikation Bögen verloren gehen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Hohnhold
Leiter der Landesgeschäftsstelle

Zurück