Rundbrief Nr. 23/20

QS-Verfahren „Ambulant erworbene Pneumonie“: Einbeziehung Patientinnen und Patienten mit Covid-19 Infektion

Sehr geehrte Damen und Herren,

das IQTIG hat uns gebeten, Ihnen das beigefügte Schreiben zur Einbeziehung von Patientinnen und Patienten mit Covid-19-Infektion im Rahmen des QS-Verfahrens „Ambulant erworbene Pneumonie“ zu übermitteln. Wir leiten Ihnen das Schreiben hiermit mit der Bitte um Kenntnisnahme weiter.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Gräff
Referentin der Landesgeschäftsstelle

Zurück