Einzeldarstellung Krankenhaus

Asklepios Klinik St. Georg 2019

Bundesweit verpflichtende Leistungsbereiche

Nr. Leistungsbereich Soll Ist Quote
09/1 Herzschrittmacherversorgung 162 162 100.0
09/2 Herzschrittmacher-Aggregatwechsel 14 14 100.0
09/3 Herzschrittmacher-Revision/-Systemwechsel/-Explantation 21 21 100.0
09/4 Implantierbare Defibrillatoren - Implantation 57 57 100.0
09/5 Implantierbare Defibrillatoren - Aggregatwechsel 31 31 100.0
09/6 Implantierbare Defibrillatoren - Revision/-Systemwechsel/-Explantation 45 45 100.0
10/2 Karotis-Rekonstruktion 67 67 100.0
15/1 Gynäkologische Operationen 0 (1) 0
17/1 Hüftgelenknahe Femurfraktur 62 62 100.0
DEK Dekubitusprophylaxe (Bund) 182 182 100.0
HEP Hüftendoprothesenversorgung 81 81 100.0
KEP Knieendoprothesenversorgung 69 69 100.0
PNEU Ambulant erworbene Pneumonie 232 232 100.0
HCH Herzchirurgie (686) (686) (100.0)
HTXM Herztransplantation, Herzunterstützungssysteme/Kunstherzen (0) (2) (0) ()
Gesamtquote 1023 1023 100.0

Hamburger Leistungsbereiche

Nr. Leistungsbereich Soll Ist Quote
20/1 PTA 739 739 100.0
ANA Anästhesie 11113 11113 100.0
APO Schlaganfall 564 (3) 500 88.7
FREHA Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation 53 53 100.0
1)Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen Fallzahlen unter 4 nicht veröffentlicht werden. Die Dokumentationsquote beträgt 100,0 %.
2)Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen Fallzahlen unter 4 nicht veröffentlicht werden. Die Dokumentationsquote beträgt 100,0 %.
3)Die Klinik hatte im Jahr 2019 unterjährig einen Systemwechsel. In dem System ist es nicht möglich, die APO-Bögen in der Sollstatistik zu unterteilen. Somit wurden alle APO-Bögen im SOLL gezählt, nicht nur die der Erstversorgung. Auf Grund dessen ergibt sich eine geringere Dokumentationsquote.